StartseiteImpresseum
Sie sind hier: Startseite

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria wird liebevoll als ein Miniaturkontinent bezeichnet, was aufgrund des Aussehens und der Lage der Insel nicht weiter verwundert. Gran Canaria ist eine Vulkaninsel mit einer runden Form und einem Radius von ungefähr zweiundzwanzig Kilometer. Die Landschaft ist abwechslungsreich, was sich in wüstenähnlichen Dünen, wunderschönen Stränden und Bergen bis zu einer Höhe von 2000 Metern zeigt. Die Berge sind Überreste des heute erloschenen Vulkans Pozo de las Nieves und befinden sich inmitten der Insel. Das Flair der Insel erinnert mit seinen ausgetrockneten Flussläufen an Mallorca. Die Flussläufe winden sich von dem 2000 Meter hohen Vulkan bis in das Meer hinein.

Ferienwohnungen Wer seinen Urlaub auf der wunderschönen Kanarischen Insel Gran Canaria verbringen möchte der muss sich auch entscheiden wohin er auf die Insel reisen möchte und in welcher Art von Unterkunft er üb...

Flüge Gran Canaria ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutscher Urlauber. Mehrmals täglich fliegen die Maschinen der größten deutschen Fluglinien die Urlaubsinsel an. Egal ob sie von München, Friedric...

Hotels Für das Reiseziel Gran Canaria gibt es ein riesiges Angebot an Unterkünften. Hier finden sie für alle Urlaubsorte genügend Hotels aller Kategorien. Egal ob sie in einer Ferienanlage, einem Familien...

Pauschalreisen Wer für seinen Traumurlaub auf Gran Canaria eine Pauschalreise oder ein Last Minute Angebot sucht, der ist hier genau richtig. Egal ob die Reise nach Puerto Rico, Playa Del Ingles oder Maspalomas g...

Allers über Gran Canaria Hier finden sie alles was sie über die Kanarische Insel Gran Canaria wissen sollten. Hier finden Informationen über die besten Sehenswürdigkeiten, die interessantesten Museen, die heißesten Parties und das beste Essen auf Gran Canaria.

Das Nachtleben auf Gran Canaria ist voller Abwechslung und besticht durch Diskotheken, Bars und Cafés. Diese riesige Auswahl bietet für jeden Geschmack etwas Passendes und lässt die Nächte unvergesslich werden. Die Aktivitäten tagsüber sind sehr vielfältig und reichen von Tauchschulen über das Ausführen von Wassersportarten bis hin zu Wanderungen. Die Unterwasserwelt ist unglaublich faszinierend und besticht durch eine unerwartete Farbenvielfalt. Die Stadt Las Palmas gilt als eine der ältesten Kolonialstädten. Alte ehrwürdige Bauten wie zum Beispiel der Kathedrale Santa Ana oder dem Boulevard Calle Mayor de Triana erwarten Besucher während einer Stadtbesichtigung. Der botanische Garten der Insel erstreckt sich auf 250 Hektar und beherbergt unzählige Kakteenarten. Das aufragende Bergland im Inneren der Insel lädt nicht nur zum Wandern ein, sondern besticht durch einen interessanten Kontrast. Die Dünen von Maspalomas sind nicht nur auf der ganzen Welt berühmt, sondern erinnern mit ihren Erhebungen ein wenig an Afrika.